Retrospektive Betrachtungen zum Robbensterben 1988/89

von | | | 30. Januar 2001

Im gesamten Küstenbereich von Nord- und Ostsee ist der Seehund (Phoca vitulina) als einheimisch anzusehen. Die Kegelrobbe (Halichoerus grypus) wird in der Nordsee vornehmlich in den nördlicheren Küstenregionen von Großbritannien, an der Westküste vor Norwegen und im nordöstlichen Gebiet der Ostsee als einheimisch angesehen.

Verirrte Giganten – Wale in der Nordsee und das Schicksal des Göttinger Pottwals

von Prof. Rainer Willmann | WuM | Hannover | 23. Januar 2001

Pottwal

Der Pottwal (Physeter catodon), der größte Vertreter der Zahnwale, ist in allen größeren Meeren der Erde anzutreffen. Die Weibchen mit ihren Jungen halten sich in erster Linie in wärmeren Regionen auf. Jüngere Bullen, die keine Weibchen um sich haben, schließen sich oft zu sogenannten Junggesellengruppen zusammen.

Hermann Sülberg (1945-2000)

von Jan Herrmann | cetacea.de | Hannover | 20. Januar 2001

Die GEO Intern Beilage, die alle Abonnenten der Zeitschrift GEO erhalten, bringt zur Ausgabe Februar 2001 eine traurige Nachricht. Der GEO Autor Hermann Sülberg ist tot. Deutschsprachigen Walfreunden ist er durch seine hervorragenden Reportagen bekannt geworden. Er hat sich in seinen Berichten über sachliche Reisebeschreibungen hinaus für die Wale und deren Lebensraum eingesetzt. Auf diesem … Weiterlesen

Wolfgang Tins (2001): Walstimmen. Gesänge und Rufe aus der Tiefe

von | | | 1. Januar 2001

Auf einer Audio CD hat Dr. Wolfgang Tins, Biologe und Inhaber der Medien-Firma Terraqua Vokalisationen von Walen zusammengestellt. Dabei haben ihn namhafte Meeresbiologen (u.a. Hal Whitehead) unterstützt, indem sie Tondokumente zur Verfügung gestellt und beurteilt haben.