Die Wale von Linz in Österreich

von Johannes Albers | cetacea.de | Essen | 31. Dezember 2009

Linz, die Hauptstadt Oberösterreichs, ist im Darwinjahr 2009 Europäische Kulturhauptstadt. Aus diesem Anlass erinnern wir daran, dass die Stadt an der Donau auch ein interessantes Naturerbe in Gestalt fossiler Walfunde hat. Sie sind ca. 25 Millionen Jahre alt. Ihre Erforschung war im 19. Jahrhundert eine europäische Angelegenheit, an der Gelehrte verschiedener Länder mitwirkten. Im 20. Jahrhundert kamen u.a. Amerikaner dazu. Diese verwickelte Geschichte wird hier in ihren wesentlichen Zügen nachgezeichnet. Zu Ende ist sie bis heute noch nicht.

Pottwalstrandungen nach Sonnenaktivität

von | cetacea.de | Wittmund | 25. Dezember 2009

Zu Beginn des neuen Jahres bietet das ZDF bietet mit dem Umweltdrama „Geheimnis der Wale“ einen Zweiteiler rund um die Wale. Am Sonntag den 3.1.2010 um 21:45 läuft im Anschluß an den ersten Teil ein „Abenteuer Wissen extra“ zum Thema Walstrandungen. In der Sonderausgabe von „Abenteuer Wissen“ fragt Moderator Karsten Schwanke: Was macht Wale orientierungslos? … Weiterlesen

Japan und Norwegen halten an Walfang fest

von | pte | Hamburg/London | 12. Dezember 2009

Trotz internationaler Proteste: Harte Zeiten für Meeressäuger
von WOLFGANG WEITLANER

Umweltschützer haben Norwegens Entscheidung, zukünftig noch mehr Wale zu töten, scharf kritisiert. Im kommenden Jahr dürfen norwegische Walfänger 1.286 Minke-Wale erlegen. Das sind um 400 Tiere mehr als in diesem Jahr. Diese Woche hat der japanische Außenminister Katsuya Okada in einem Interview mit dem australischen Fernsehsender ABC angekündigt, dass auch die neue Regierung der Inselnation am Walfang festhalten wolle.

WeiterlesenJapan und Norwegen halten an Walfang fest