Tag des Ostseeschweinswals | Fischerei muss handeln

von Britta König | wwf | | 18. Mai 2018

Schweinswal

Angesichts des Internationalen Tags des Ostseeschweinswals am 20. Mai fordert der WWF einen besseren Schutz der bedrohten Meeressäugetiere. Höchstens 500 Schweinswale gibt es noch in der zentralen Ostsee und sie haben täglich mit Bedrohungen durch Fischerei und Lärmbelastungen zu kämpfen. Auch in der westlichen Ostsee ist ihr Bestand rückläufig. Kein einziges der ausgewiesenen Schutzgebiete stellt … Weiterlesen

Kleinwalschädel im Paket – Loch im Portemonnaie

von | Zoll | Nürnberg | 18. Mai 2018

Kleinwalschädel

Auch Strandgut unterliegt dem Artenschutz. Am Nürnberger Zollamt Hafen wurde am Montag, dem 14. Mai 2018, ein Kleinwalschädel aus Thailand sichergestellt. Die Empfängerin war selbst überrascht, als sie das Paket beim Zollamt öffnete. Ein Bekannter der jungen Frau, der in Thailand lebt, fand den Schädel wohl am Strand und wollte ihr diesen schenken. Da allerdings … Weiterlesen

Fluke 33 mit Meereinhörnern

von Jan Herrmann | cetacea.de | Wittmund | 5. Mai 2018

Die Fluke Nr. 33 bietet den Lesern auf 52 Seiten Beiträge und Nachrichten aus der Welt der Wale. Schwerpunkte der einzigen deutschen Zeitschrift über Wale sind die Meereinhörner und die Fortsetzung der Walfangdokumentation des Kapitän Thiesen. Weitere Themen sind Wal-Ausstellungen, Wale auf Briefmarken, Gregor Ulsamers „Borkumer auf Walfang“ sowie viele Nachrichten der letzten Monate.