Vaquita-Schützer brauchen Unterstützung

von Tom Jefferson | VIVA Laquita | USA | 20. März 2019

Die aktuellen Zahlen sind erschreckend: Die fortgesetzte illegale Fischerei hat den Bestand der Vaquitas im Golf von Kalifornien in Mexiko auf nur noch zehn Tiere schrumpfen lassen. Der Direktor der Organisation VIVA Vaquita, Dr. Thomas Jefferson, hat einen Brief veröffentlicht, in dem er zu Optimismus rät und um noch intensivere Schutzanstrengungen bittet.