Cetacea.de
Wale, Delfine und Menschen

Wal-Skelette in Deutschland

26506 Norden-Norddeich

Waloseum Logo

Waloseum

Osterlooger Weg 3
26506 Norden-Norddeich

mit vollständigen Skeletten von:

Das Waloseum wurde am 11. Juni 2006 eröffnet. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Pottwalskelett, das von einem der beiden Ende November 2003 vor Norderney verendet aufgefundenen Pottwale stammt. Das Skelett wurde präpariert und aufgebaut von Chris Walen und seinem Team aus Holland.
Informationen zur Strandung aus einer Presseerklärung des Niedersächsischen Landesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit: Die beiden Pottwale - jeder war rund 15 Meter lang und 37 Tonnen schwer - waren am Freitag (5. Dezember) im Hafen Norddeich per Autokran aus dem Hafen auf die Kaje gehievt und am Samstag zerlegt worden. Die Kadaverreste wurden anschließend in die Tierkörperbeseitigungsanstalt nach Kampe im Landkreis Cloppenburg gebracht.
Die zur Bezirksregierung Weser-Ems gehörende Nationalparkverwaltung koordinierte die Bergung der Wale. Beteiligt waren außerdem der Landkreis Aurich, der in Norden ansässige Landesbetrieb für Wasserwirtschaft und Küstenschutz sowie das Landesamt für Verbraucherschutz in Oldenburg, das Niedersächsische Hafenamt Ems-Dollart in Norden sowie die Wasserschutzpolizei.
Die Bergung und Entsorgung der beiden Tiere wird mindestens 25.000 Euro kosten.

Info-Telephon:   04931 - 8919
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet, 10-17 Uhr

Internet: www.waloseum.de

Das Waloseum gehört organisatorisch zur Seehundstation Norddeich. Es sind Kombi-Tickets für den Besuch beider Häuser erhältlich.

Einen Bericht zur Eröffnung des Waloseums finden Sie bei den Nachrichten über Wale und Delphine von Cetacea.de. Viele Bilder vom Eröffnungstag finden Sie in unserer Galerie.

Museen mit Walskeletten

[Übersicht] [Walarten] [Europa]

Fehlt ein Museum?
Bitte hier melden


Internet-Links: Cetacea.de / "Wal und Mensch" ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Webseiten.
Bitte beachten Sie unsere Stellungnahme zu Internet-Links


Die Titelabbildung zeigt ein Pottwalskelett von Flower (1869)