Das Krähennest meldet: Wale gesichtet am 22. Juni 2008

von | cetacea.de | Wittmund | 22. Juni 2008

Bei einem kleinen Flukenschlag durch’s Internet am 22. Juni 2008 haben wir folgende Nachrichten über Wale und Delfine gefunden. Dagmar Dehmer stellt im Tagesspiegel fest, dass die festgefahrene Situation der Internationalen Walfangkommission dazu führen könne, dass Japan die IWC verlassen könne. Der WWF sei deshalb einem Handel mit Japan zugunsten des nachhaltigen Walschutzes aufgeschlossen, während … Weiterlesen

Den Walen wird´s zu heiß

von | wwf | Frankfurt | 19. Juni 2008

Zum Auftakt der 60. IWC in Santiago de Chile (23.-27. Mai) präsentiert der WWF eine Studie und zeigt wie der Klimawandel viele Meeressäuger auf der Südhalbkugel bedroht.

WWF Vor Beginn der 60. Tagung der Internationalen Walfangkommission IWC vom 23. bis 27. Juni in Santiago de Chile schlägt der WWF in einer neuen Studie Alarm: Der fortschreitende Klimawandel gefährdet viele ohnehin bereits bedrohte Walarten zusätzlich. Besonders betroffen sind wandernde Walarten der südlichen Erdhalbkugel, die in Kaltwasserregionen ihre wichtigsten Nahrungsquellen haben. „Die Wale in den südlichen Ozeanen trifft der Klimawandel genauso stark wie die Eisbären am Nordpol“, sagt WWF-Walexperte Volker Homes. „In 35 Jahren wird ihr Lebensraum um bis zu ein Drittel geschrumpft sein, und sie werden für weniger Futter immer weitere Strecken auf sich nehmen müssen.“ Selbst wenn alle anderen Bedrohungsfaktoren gestoppt würden, werde ein ungebremster Klimawandel viele Wale das Leben kosten.

WeiterlesenDen Walen wird´s zu heiß

Das Krähennest meldet: Wale gesichtet am 17. Juni 2008

von | cetacea.de | Wittmund | 17. Juni 2008

Bei einem kleinen Flukenschlag durch’s Internet am 17. Juni 2008 haben wir folgende Nachrichten über Wale und Delfine gefunden. Die typischen Gesänge der Buckelwale sollen Weibchen umgarnen und nicht Rivalen abschrecken (wissenschaft.de). +++ Die Stadt Münster setzt sich mit den Vorwürfen und Vorschlägen des Wal und Delfinschutzforums zum Delphinarium auseinander (Echo Münster). +++ RP-Online fragt … Weiterlesen

Das Krähennest meldet: Wale gesichtet am 22. Mai 2008

von | cetacea.de | Wittmund | 22. Mai 2008

Cetacea.de Krähennest - Nachrichten über Wale und DelfineBei einem kleinen Flukenschlag durch’s Internet am 22. Mai 2008 haben wir folgende Nachrichten über Wale und Delfine gefunden.

Die Netzeitung nimmt die jüngste Massenstrandung von Pilotwalen vor der Küste des Senegal zum Anlass über Strandungstheorien zu informieren. Der Report geht allerdings recht oberflächlich an die Sache und vermengt Strandungstheorien, die nur für spezielle Orte gelten mit Aussagen, die der Autor selbst noch nicht ganz verstanden hat (historische Pottwalstrandungen und der anthropogene Lärm).

WeiterlesenDas Krähennest meldet: Wale gesichtet am 22. Mai 2008

Buckelwal in der Ostsee

von Jan Herrmann | cetacea.de | Danzig | 31. März 2006

Nachdem Anfang März ein an der belgischen Küste tot angeschwemmter Buckelwal für Schlagzeilen gesorgt hatte, folgt jetzt die nächste europäische Sichtung dieser Art vor der polnischen Küste.

Buckelwale live hören

von | cetacea.de | Rastatt | 20. Januar 2003

Die neue Internetseite Whalesong.info bietet Buckelwal-Gesänge live. Es ist eine abenteuerliche Geschichte wie Markus Enderle nach Hawaii kam, dort Dan Sythe und das Projekt Whalesong kennenlernte und ins Walfieber geriet. Nun hat er die englische Website ins Deutsche übertragen und sucht Buckelwalhörer und weitere Unterstützer des Whalesong-Projektes. Die Whalesong Internetseite liefert kontinuierliche Live Audio Aufnahmen … Weiterlesen