Walnachrichten – Archiv

von Jan Herrmann | Cetacea.de | Wittmund | 1. November 2019

Hier finden Sie ausgewählte Nachrichten der letzten 25 Jahre über Wale und Delfine im Zeitarchiv. Nutzen Sie auch gerne die Website-Suche, um länger zurückliegende Themen zu finden. Die hunderten Nachrichten der alten Website werden Stück für Stück eingepflegt. Fehlt Ihnen ein bestimmtes Ereignis, melden Sie sich gerne und wir werden das bevorzugt nachliefern.

Das Krähennest meldet: Wale gesichtet am 11. Juni 2008

von | cetacea.de | Wittmund | 11. Juni 2008

Bei einem kleinen Flukenschlag durch’s Internet am 11. Juni 2008 haben wir folgende Nachrichten über Wale und Delfine gefunden. Nach genetischen Untersuchungen von Schwertwalen halten Forscher des kalifornischen Zentrums für Fischereiwissenschaft in La Jolla die Unterteilung in drei Arten für gerechtfertigt (Welt). +++ Dänemark schwenkt um und verkündet, bei der diesjährigen Konferenz der Internationalen Walfangkommission … Weiterlesen

Ringwadenfischerei gefährdet Babydelfine

von | pte | La Jolla/East Norwich/Wien | 27. März 2007

Delfin-Bestände im Ostpazifik erholen sich nicht
von HANNES RICHTER

Trotz alternativer Fangmethoden in der Thunfischfischerei haben sich die Bestände von Flecken- und Spinnerdelphinen im östlichen Pazifik nicht erholt. Das ergibt eine Untersuchung der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) und des Blue Ocean Institute , bei der die Wissenschafter ein Gebiet von 21 Mio. Quadratkilometern untersucht haben. Eine der Ursachen für die schlechte Regeneration der Delfinpopulation ist die Ringwaden-Methode, die gezielt bei der Thunfischjagd eingesetzt wird und Delfinbabys von ihren Müttern trennt.

Weiterlesen

Schutz von Kleinwalen wird erweitert

von | BMU | Berlin | 25. Mai 2005

Deutschland ratifiziert Gebietsausweitung des ASCOBANS-Abkommens Auf Vorschlag von Bundesumweltminister Jürgen Trittin hat das Kabinett am 25. Mai 2005 den Gesetzentwurf zur Erweiterung des Schutzes von Delfinen, Tümmlern und anderen kleinen Walen in Nordeuropa beschlossen. Hintergrund ist die Ausweitung des Geltungsbereichs des ASCOBANS-Abkommens zur Erhaltung der Kleinwale in Nord- und Ostsee vom 31. März 1992. (ASCOBANS: … Weiterlesen

Erneute Delphinsichtung

von | hvaler.dk | Kopenhagen | 22. Oktober 2001

Am 16. Oktober gegen 12 Uhr mittags wurde im Hafen von Rønne (Bornholm) ein Delfin gesichtet. Das Tier folgte einem Boot hinein in den Hafen und verliess nach einigen Stunden wieder den Hafen, einem anderen Boot folgend. Es dreht sich hierbei wahrscheinlich um das gleiche Tier, dass zwischen dem 13. und 15. Oktober bei Rügen … Weiterlesen

Einsamer Delfin sucht Kontakt

von | cetacea.de | Stralsund | 16. Oktober 2001

Am vergangenen Wochenende hielt sich ein Delfin vor der Insel Hiddensee auf und suchte ständig Kontakt zu Booten.  Am Samstag dem 13.10.2001 begegnete 12 Seemeilen nordwestlich von Hiddensee Dirk Holzlöhner mit der Segelyacht Sunshine einen Fischkutter. Unweit von dem Kutter stand ein Schwarm Möwen in der Luft, die beim Jagen waren. Plötzlich tauchte ein Delfin auf, der nun die … Weiterlesen

Delphin tot am Ostseestrand

von | Meeresmuseum | Stralsund | 8. September 2001

Einer der Delphine, die das Sommerereignis des Jahres in der Ostsee waren und die viele Menschen durch ihr verspieltes Verhalten begeisterten, wurde am Donnerstag, dem 06.09.2001, tot am Strand des Ostseebadeortes Kühlungsborn gefunden. Mitarbeiter des Deutschen Meeresmuseums haben den toten Delphin geborgen und nach Stralsund gebracht, wo er demnächst von Spezialisten untersucht werden soll. Bei … Weiterlesen

Delfine in der Trave

von | cetacea.de | Lübeck | 21. August 2001

Am Montag sind zwei Delfine in der Trave beim Lübecker Burgtorhafen gesichtet worden. Wahrscheinlich waren sie einem Schiff in Richtung Stadthäfen gefolgt. Mittlerweile sind die beiden wieder auf die freie See gelangt. Die originale Meldung finden Sie in den Lübecker Nachrichten.