Delphinmassaker im Fernsehen

von | cetacea.de | Wittmund | 11. September 2010

Nur ein Jahr nach der Kinoveröffentlichung wird der Oscar prämierte Dokumentarfilm „Die Bucht“ im deutschen Fernsehen gezeigt. Der Film beschreibt den Delphinfang vor Taiji, das brutale Töten der Tiere und die Gewinnung von Delphinen für die Delphinarienindustrie.

Der private Fernsehsender Vox zeigt heute am 11. September um 20.15 Uhr den Dokumentarfilm „Die Bucht“ von Regisseur Louie Psihoyos. Der Film entstand unter Einsatz von „James Bond“-Methoden mit versteckten und ferngelenkten Kameras (Cetacea.de berichtete).

WeiterlesenDelphinmassaker im Fernsehen

Jagd auf Delphine in Japan. Proteste am „Dolphin Day“

von | cetacea.de | Wittmund | 5. September 2008

Japanische Fischer starten in Taiji die Delfinjagdsaison. Delphinschützer protestieren weltweit.

Am 1. September haben japanische Fischer ihre jährliche Jagd auf Kleinwale begonnen. Am ersten Tag wurden vor Taiji zehn Pilotwale getötet (Kyodo News). Seit Jahren protestieren Tierschützer gegen die brutale Treibjagd, bei der jedes Jahr über 20.000 Kleinwale getötet werden (Cetacea.de berichtete 2007 und am 23.4.).

WeiterlesenJagd auf Delphine in Japan. Proteste am „Dolphin Day“

Delphinschutz mit James Bond Methoden

von | cetacea.de/wdsf | Wittmund | 3. April 2008

Die Oceanic Preservation Society dokumentiert die Delphinschlachtung in Taiji mit versteckten Kameras und fliegenden Sonden. Im Juni wird ein Kinofilm erscheinen, der die Grausamkeit der japanischen Delfinjagd an die Öffentlichkeit bringt.

Jedes Jahr zwischen September und April treiben Fischer in der südjapanischen Stadt Taiji Delphine zusammen. Wenige Tiere werden für Delphinarien und Einsätze in der Delphintherapie ausgewählt und verkauft, die meisten werden geschlachtet.

WeiterlesenDelphinschutz mit James Bond Methoden

Delfinmassaker in Japan

von | cetacea.de | Wittmund | 23. September 2007

Weltweiter Protest gegen das Delfinmassaker in Japan. Tierschützer rufen für den 25. September zum Protest vor japanischen Botschaften auf.

Jedes Jahr verstören die blutigen Szenen der japanischen Delphin-Treibjagden die Tierfreunde in aller Welt. An zahlreichen Plätzen im Internet lassen sich Film- und Photodokumentationen finden, die Eindrücke vom Umgang der Fischer mit den Delphinen zeigen. Obwohl Einschüchterungsversuche der Fischer Film- und Fotoaufnahmen verhindern sollen, gelingt es verdeckt arbeitenden Journalisten immer wieder, Bilder aufzunehmen, die belegen, dass der Fang noch immer mit ausserordentlicher Brutalität durchgeführt wird.

WeiterlesenDelfinmassaker in Japan