Walskelette im Museum | Wangerooge

von | | | 13. April 2017

Nationalpark-Haus Wangerooge Friedrich-August-Straße 18 Wangerooge 26486 Wangerooge mit vollständigen Skeletten von: Pottwal Physeter macrocephalus   Der 12,4 m lange männliche Pottwal war am 8. Januar 2016 zusammen mit einem anderen Pottwal auf Wangerooge entdeckt worden. Bei einer Sektion und Zerlegung durch den niederländischen Präparator Aart Walen und Team sowie zahlreichen Helfern wurden die Skelette der Tiere … Weiterlesen

Schweinswalrettung auf Wangerooge

von Thomas Tietz | ttie | Bielefeld | 2. März 2007

Was tun, wenn man einen lebendigen Schweinswal am Strand findet? Thomas Tietz hat am 27. Dezember letzten Jahres am Strand von Wangerooge zwei Schweinswale gefunden und war an den Rettungsmaßnahmen beteiligt. Für Cetacea.de hat er einen Bericht von diesem Ereignis erstellt.
von THOMAS TIETZ

Thomas Tietz
Thomas Tietz, 46, von Beruf Tischlermeister, seit Mai 2006 Selbstständig. Anfang der 80er nach dem Abitur Soziologie studiert, aber abgebrochen, dann Tischlerlehre, Meisterschule, Arbeit in div. Tischlereien. Versuche jetzt mich mit meinem Betrieb auszurichten auf Treppenbau, Mondholz (bei abnehmendem Mond geschlagenes Holz – bessere bauphysikalische Eigenschaften), Innenausbau nach baubiol. Richtlinien, evtl. Beratung bei Verwendung von Holzarten passend zu Charakter der Hauseigentümer.
Hobbys: Natur im Allgemeinen, Ornithologie, Wandern, Wald – Bäume, Musik (spiele Geige in eigener Jazzcombo s. www.Kurpark-Kollektief.de).
Sie erreichen Thomas Tietz unter

Am 27.12.06 gingen wir gegen Mittag von der Jugendherberge am Westende von Wangerooge zum Strand, um Vögel zu beobachten (Wir sind Hobbyornithologen). Vom Deich aus, der an dieser Stelle zum Strand hin ausläuft, entdeckte meine Freundin durchs Fernglas zwei Schweinswale.

WeiterlesenSchweinswalrettung auf Wangerooge