Buchbesprechung: Arktischer Walfang unter den Flaggen Bremens, Oldenburgs oder Hannovers

von | cetacea.de | Essen | 19. August 2013

Wer sich mit der deutschen Walfanggeschichte beschäftigt, der weiß natürlich, dass zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert aus vielen deutschen Städten Walfänger in den Norden zogen. In einem Buch von Bernhard Ahlers geht es um die „arktische Fischerei, wie sie von der Weser aus betrieben wurde“. Im Februar 1911 war Ahlers im heutigen Bremen-Nord Mitbegründer … Weiterlesen

Auf der Spur der Schweinswale in der Weser

von | cetacea.de | Wittmund | 3. April 2010

LOGO GRDDie Gesellschaft zur Rettung der Delfine ruft zur Meldung von Schweinswalsichtungen in der Weser auf. Zwei akustische Detektoren in der Weser sollen das Vorkommen von Schweinswalen auch wissenschaftlich auswertbar festhalten.

Im Mai 2006 hat die Gesellschaft zur Rettung der Delfine GRD in Kooperation mit der Unteren Naturschutzbehörde Brake das Projekt „Schweinswale in der Weser“ ins Leben gerufen. Dieses Jahr sollen die Sichtungen fortgesetzt werden. Dafür bittet die GRD alle Wesertouristen, Spaziergänger und Bootsfahrer, Schweinswale zu melden.

WeiterlesenAuf der Spur der Schweinswale in der Weser

Großer Lauschangriff auf kleine Weser-Wale!

von | GRD | München/Brake | 30. April 2008

Bei der Suche nach den Schweinswalen in der Weser kommen in diesem Jahr erstmals High-Tech-Lauschdetektoren zum Einsatz. Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) und die Untere Naturschutzbehörde Brake haben in der Weser Unterwasser-Mikrophone installiert, die die Laute der kleinen Wale aufzeichnen.LOGO GRD

Doch High-Tech allein reicht nicht, wenn es gilt, die flinken Meeressäuger aufzuspüren und mehr über die Anzahl der Wale und ihre bevorzugten Gebiete zu erfahren. Erneut bitten GRD und Untere Naturschutzbehörde Brake alle Fährfahrer, Segler, Kanufahrer, Bootsfahrer, Anwohner und Spaziergänger, die Augen offen zu halten und Schweinswalsichtungen zu melden. Die Weserfähre GmbH unterstützt diese Aktion tatkräftig, informiert auf ihren Fährschiffen über die Weser-Wale und hat sogar einen Fotowettbewerb für das schönste Schweinswalfoto ausgeschrieben.

WeiterlesenGroßer Lauschangriff auf kleine Weser-Wale!

Schweinswale in der Weser

von | GRD | München | 22. Mai 2006

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD), richtet einen Aufruf an alle Delfinfreunde im Raum Bremerhaven, Nordenham und Umgebung. In Zusammenarbeit mit den Unteren Naturschutzbehörden findet ab sofort eine Erhebung zum Vorkommen des Schweinswals Weser-Ästuar bis in die Unterweser bei Bremerhaven und Nordenham. Die GRD bitte um Mithilfe. Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) … Weiterlesen