Informationen zur Delphintherapie?

von | | | 13. April 2014

Frage zur Delphintherapie:

Annika aus Coburg stellte über wer-weiss-was am 12.1.2001 folgende Frage:

ich schreibe eine Seminararbeit zum Thema: Delphintherapie. Ich habe bisher nichts über die Methode dieser Therapie herausgefunden. Vielleicht weißt du, wie die Therapie abläuft und was genau mit den Kindern gemacht wird. Ich benötige kein besonderes Krankheitsbild, da ich nur einen Überblick über die Arbeitsweise geben möchte. Es wäre schön, wenn du mir weiterhelfen könntest, vielleicht auch nur mit einer Adresse, wo ich mehr erfahren könnte.

Antwort von cetacea.de:

Aktuell fällt mir eine Sendung im Norddeutschen Rundfunk ein, die Deine Anfrage berührt:

KUNER, J.-C. (2001)
Unter der Sonne Floridas, Delphintherapie in Key Largo
NDR4, 7.1.2001, 11.05 bis 12.00 Uhr

Du kannst das Sendemanuskript (kostenlos) bestellen:
NDR4
Redaktion „Das Feature“
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
info@ndrinfo.de

 

INTERNET

Zum Thema Delphintherapie gibt es einige Internetseiten von Vereinen, die Delphintherapie betreiben oder vermitteln oder von Zeitschriften und Zeitungen, die über die Delphintherapie berichtet haben:

Dolphin Hope e.V.
Postfach 18 01 34
42 060 Wuppertal
Tel. +49 202 77 30 54 0
Fax +49 202 77 30 54 1
http://www.dolphin-hope.wtal.de

dolphin aid e.v.
Angermunder Str. 9
D-40489 Düsseldorf
Telefon: 0203 / 746 280
Telefax: 0203 / 748 1063
http://www.dolphin-aid.de/

http://www.Delfintherapie.de

Nathanson, D (2000)
Dolphin Human Therapy
(Delphintherapie in Key Largo/Florida)
13615 South Dixie Highway #523
Miami, Florida 33176
Tel.: (305) 378-8670, Fax: (305) 233-6383
http://www.dolphinhumantherapy.com

Dolphin Space®
Delphin-Laut-Therapie.
Ein Bericht über das Dolphin Space® Programm aus Bremen.
Nachzulesen im News-Archiv von Cetacea.de (24.06.2002)
Direkter Link zu Dolphin Space®:
www.dolphin-space-program.de
Tel./ Fax: 0421 – 957 98 56

WDCS (2005)
Stellungnahme der WDCS zu Schwimmen mit Delfinen und Delfintherapien
http://www.wdcs-de.org/docs/Schwimmprogramme.pdf (PDF, 279 KB)

 

WDCS (2000)
WDCS Policy on Swimming with Whales and Dolphins
http://www.wdcs.org/…

 

BAUSCH, C. (2000)
Erste kleine Schritte mit dem Delfin. Die neunjährige Varinia ließ sich von ungewöhnlichen Helfern behandeln.
http://www.main-rheiner.de/region/objekt.phtml?artikel_id=154227

FZ (2000)
Therapie mit Delfinen
Fulda Online
http://www.fulda-online.de/db/rubdef/artikel_detail.phtml?id=63322

LAKOTTA, B. (2000)
Doktor Flipper
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,61750,00.html

Pre Dolphin Reha

RÖßIGER, M. (2000):
Tierische Therapeuten.
mare 19
http://www.mare.de/hefte/mare_19/19_delfin.html

Tügel, Hanne (2001)
Tiere als Therapeuten
GEO März 2001
http://www.geo.de/themen/medizin_psychologie/tier_therapeuten/index.html

Verein für Kinder mit besonderen Bedürfnissen e.V.

von Fersen, L. und E. Breitenbach (2001)
Forschungsprojekt Delfintherapie.
http://www.uni-wuerzburg.de/sopaed1/breitenbach/delfin/index.htm

Siehe dazu auch: Lagune 2000 des Tiergarten Nürnberg.

Zilber, R.
Dolphin Reef Eilat – The Freedom to choose. Delphintherapie mit frei lebenden Grossen Tümmlern im Roten Meer
Dolphin Reef Eilat, Southern Beach, POB 104 Eilat, 88100, Israel
Telephone: 972-8- 637-1846 Fax: 972-8-637-5921
E-Mail: info@dolphinreef.co.il
http://www.dolphinreef.co.il

 

LITERATUR

Bei einer schnellen Suche im Literaturarchiv habe ich folgende Quellen gefunden:

ANON.(2004):
Delfin-Therapie: Kann Flipper mehr als andere Tiere? Für das Wohl ihrer Kinder ist den Eltern kein Weg zu weit.
Lebenshilfe-Zeitung Nr. 2 vom 23. Januar 2004
http://www.lebenshilfe.de/content/stories/index.cfm/key.1183/secid.2/secid2.118

BREITENBACH, E., E. STUMPF, L. VON FERSEN u. H. EBERT (2004):
Hoffnungsträger Delfin. Mögliche Effekte und Wirkfaktoren tiergestützter Therapie bei Kindern mit Behinderungen, aufgezeigt am Beispiel der Delfintherapie.
Geistige Behinderung 42, S. 339-357

BRENSING, K. (2005):
Gibt es Alternativen zu einer Delphintherapie?
apotheken journal 27, S. 30-32

 

KUHNERT, K. (2000):
Jeden Tag ein kleines Wunder. Das Geschenk der Delphine.
Heyne Verlag, München.

KUHNERT, K. (2004):
Delphintherapie – Beweis eines Wunders.
Ariston, München.

NATHANSON, D. E. (1998):
Long-term effectiveness of dolphin-assisted therapy for children with severe disabilities.
Anthrozoös 11, S. 22-32

NATHANSON, D. E., D. DECASTRO, H. FRIEND und M. MCMAHON (1997):
Effectiveness of short-term dolphin-assisted therapy for children with severe disabilities [Review].
Anthrozoös 10, S. 90-100

NATHANSON, D. E. und S. DE FARIA (1993):
Cognitive improvement of children in water with and without dolphins.
Anthrozoös 6, S. 17-29

Keine Gewähr für Vollständigkeit,
© Jan Herrmann (2005)

Schreibe einen Kommentar