Walskelette im Museum | Borkum | Cetacea.de

Heimatmuseum „Dykhus“ Roelof-Gerritsz-Meyer-Str., 26757 Borkum (Insel) mit vollständigen Skeletten von: Pottwal, Physeter macrocephalus Schweinswal, Phocoena phocoena Weißschnauzendelfin, Lagenorhynchus albirostris (2 x) Vollständige Skelette von Pottwal, Weißschnauzendelfin und Schweinswal. Vom Seehund Dermatoplastik und Skelett, Pottwalpenis als Feuchtpräparat und Dermatoplastik, Schwanzflosse und Flipper als Abgußpräparat. Das ca. 15 Meter lange Pottwalskelett stammt von einem Pottwalbullen, der 1998 bei Eiderstedt in Schleswig-Holstein gestrandet … Weiterlesen

Bronzeplakette für den Walfängerfriedhof

Eine Bronzetafel für den Walfängerfriedhof in Borkum überbringt Dörte Lossin, Ortskuratorin Oldenburg der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) am Freitag, den 16. April 2010 um 11.00 Uhr an Gregor Ulsamer vom Heimatverein der Insel Borkum e.V.