Vortrag: Walgeflüster aus der Tiefe

von | | | 5. März 2022

Vortrag am 05. Mrz 2022 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Buckelwale sind nicht nur Akrobaten an der Wasseroberfläche, sondern auch hervorragende Sänger. Die männlichen Buckelwale kreieren jedes Jahr neue, individuelle Lieder, die sich aus verschiedenen Strophen zusammensetzen.
Die Gesänge sind nur ein Teil der akustischen Unterwasserwelt, von der wir Menschen selten etwas mitbekommen. Unterschiedliche Vokale werden zur direkten Kommunikation eingesetzt, damit sich die Tiere im Wasser finden und orientieren können. Aktuelle Veränderungen im Meer, beispielsweise durch Schiffsverkehr und die Klimaveränderungen, haben bereits Auswirkungen, wie und wo Buckelwale kommunizieren.
Das Sammeln und die Analyse akustischer Daten ist aufwendig, aber kann Wissenschaftlern wichtige Einblicke in das Leben der Wale vermitteln.
Dr. Meynecke (Griffith University, Brisbane, Australien) berichtet über Ergebnisse seiner eigenen Forschung in Australien.

Dies ist Teil des Walprojekts Dülmen, bei dem das „Cast Whale Project“ des aus Israel stammenden Künstlers Gil Shachar gezeigt wird. Die lebensgroße Wal-Skulptur des israelischen Künstlers Gil Shachar wird vom 05. März 2022 bis zum 06. April 2022 in der Heilig-Kreuz-Kirche Dülmen ausgestellt.

Informationen und ggf. Tickets zu den Veranstaltungen erhalten Sie im
Kultur- und Weiterbildungshaus
„Alte Sparkasse“, Münsterstr. 29
oder unter T. 02594/12400,
sowie im Internet www.duelmen.de/walprojekt.html.

Es gelten besondere Hygienebedingungen. Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld unter der angegebenen Internetadresse.

Veranstaltungsort
Heilig-Kreuz-Kirche Dülmen
Lüdinghauser Straße 59
48249 Dülmen

Schreibe einen Kommentar