Walgeflüster aus der Tiefe

von | | | 19. Mai 2022

Walgeflüster aus der Tiefe

Wann

19. Mai 2022    
19:00 bis 20:30

Wo

Wattenmeer Besucherzentrum
Südstrand 110B, Wilhelmshaven, Niedersachsen, 26382

Veranstaltungsart

Buckelwale sind nicht nur akrobatisch an der Wasseroberfläche, sondern auch hervorragende Sänger. Die männlichen Buckelwale kreieren jedes Jahr neue, individuelle Lieder, die sich aus verschiedenen Strophen zusammensetzen. Die Gesänge sind nur ein Teil der akustischen Unterwasserwelt, von der wir Menschen selten etwas mitbekommen. Unterschiedliche Vokale werden zur direkten Kommunikation eingesetzt, damit sich die Tiere im Wasser finden und orientieren können.

Aktuelle Veränderungen im Meer beispielsweise durch Schiffsverkehr und die Klimaveränderungen, haben bereits Auswirkungen wie und wo Buckelwale kommunizieren. Das Sammeln und die Analyse akustischer Daten ist aufwendig, aber kann Wissenschaftlern wichtige Einblicke in das Leben der Wale vermitteln. Dr. Meynecke wird aus den Ergebnissen seiner eigenen Forschung in Australien berichten und Einsicht in sein internationales Programm Whales & Climate geben.

Forschung, Wal- und Meeresschutz

Dr. Olaf Meynecke ist Deutschstralier und verbindet seine Forschungsprojekte mit einem Schutzanspruch. So hat er die Organisation Humpbacks and High-rises gegründet und setzt sich zusammen mit seinen Mitstreitern für den Schutz der Meere und seiner Bewohner ein. Forschung, Umweltbildung und Information sind Arbeitsschwerpunkte.

Seine Forschungsarbeit an der Griffith University in Queensland, Australien widmet er den Auswirkungen des Klimawandels auf Wale. Außerdem untersucht er den Gesundheitszustand von Buckelwalen mit Hilfe von Drohnen.

Bitte nutzen Sie die Anmeldung für den Vortrag unter 0 44 21 – 91 07 30
Erwachsener 6 Euro / ermäßigt 4 Euro

Schreibe einen Kommentar