Walfanggeschichte im Ohrenschmalz

von Tonya B. Hudson | Baylor University | Waco, Texas | 17. November 2018

Zwei Wissenschaftler der Universität Baylor können in den Gehörzapfen von Bartenwalen die Entwicklung von Stresswerten nachzeichnen. Dabei finden sie erstaunliche Korrelationen zu menschlichen Einflüssen auf die Lebenswelt der Wale in den letzten 150 Jahren.