Science Tools
Cetacea.de Service

Literatur- und Wissensverwaltung für Cetologen

Papyrus 8 für Macintosh

In dieser Rubrik geht es um das Literaturverwaltungsprogramm Papyrus. Literaturverwaltungen sind modifizierte Datenbankprogramme. In ihnen werden Literaturstellen aus dem eigenen Archiv, aber auch aus anderen Quellen aufgelistet. Jeder Referenz enthält die Namen der Autoren, den Titel der Arbeit, die Angaben zum Erscheinungsort und viele weitere zusätzliche Angaben.
Im wissenschaftlichen Alltag werden solche Programme verwendet, um Fachartikel zu schreiben. Sie übernehmen das Zitieren anderer Arbeiten.

Eine gute Literaturverwaltung hilft aber auch, wenn man eine Frage beantworten möchte. Man gibt dann relevante Stichworte in einen Suchauftrag ein und das Programm nennt alle Artikel, in denen diese Stichworte vorkommen.
Papyrus kann neben Fachaufsätzen, Büchern, Reports auch Emails, Internetseiten, Filme und Bilder verwalten. Papyrus wird deshalb vom Hersteller auch als Wissensmanager bezeichnet und das ist nicht untertrieben.

Zum Kennenlernen dieses Programmes und seiner Vorteile für Wissenschaftler, die sich mit Walen beschäftigen, lohnt sich ein Blick auf unsere Besprechung.

Für diejenigen, die mit diesem Programm arbeiten, gibt es bei Cetacea.de Datenbanken zum Herunterladen. Zur Zeit ist das die Digital Bibliography of Marine Mammal Science Publications und die Digital Bibliography of Aquatic Mammals Publications. Beides sind englischsprachige Fachzeitschriften die sich mit Meeressäugern beschäftigen.

english version